Category

Home

archiv

18/09/2021

Mein kurzer Darm und ich

Für kleine Patientinnen und Patienten Kiki ist anders als andere Glühwürmchen, lässt sich aber nicht unterkriegen. Sie fliegt am liebsten herum und bringt mit ihrem schönen Lächeln alle zum Staunen. In kindgerechter Weise werden die Funktionsweise des Darmes, die Entstehung eines Kurzdarmes erklärt und der Alltag der kleinen Patientinnen und Patienten beschrieben. Herausgeber: Takeda Pharma […]

READ MORE

archiv

ORF bewusst gesund

07/03/2021

Kurzdarmsyndrom – Hilfe durch ein künstliches Hormon

ORF Beitrag
BEWUSST GESUND vom 20.02.2021

READ MORE

archiv

Johannes

11/02/2021

KDS von Geburt an

KDS seit Geburt

READ MORE

archiv

Klemens mit Motorrad

11/02/2021

Tausche Krücken gegen Motorrad

Klemens schildert sein Leben mit dem Kurzdarmsyndrom.

READ MORE

archiv

Hannes Kappel

10/02/2021

„Mehr Eigenverantwortung als Patienten übernehmen“

DARMVERSAGEN: „Und plötzlich wird alles anders…“

READ MORE

archiv

Tegaderm Pflaster

07/02/2021

TIPP PICC-Cath #1

Tegaderm CHG Fixierverband Hersteller: 3maustria.at Duschpflaster mit einem Chlorhexidin Polster, der ca. 1 Woche lang die Stelle des Katheter- Eintritts desinfiziert. Wechsel: 1x pro Woche, im Sommer (bei Hitze, Schwitzen) 2x pro Woche VERORDNUNG3M Tegaderm CHG 8,5×11,5cm OP 1 á 25 Stk.Vermerk: Patient mit hohem Infektionsrisiko 3M Tegaderm CHG 8,5 x 11,5cm Link zum Produkt […]

READ MORE

archiv

05/02/2021

TIPP PICC-Cath #2

Ein PICC Katheter (Englisch: peripherally inserted central catheter) ist ein peripher (meist über den Oberarm) eingeführter zentralvenöser Katheter. In diesem Video wird die Pflege (Pflasterwechsel, Duschen und Baden etc.) des PICC Katheters zuhause gezeigt. Dauer: 5:17 Minuten, © Die Chronischen Experten, 2020

READ MORE

archiv

03/02/2021

KDS Medikamente

Es gibt eine Reihe an Medikamenten, welche die Therapie von KDS Patient*innen unterstützen können: Verdauungsenzyme (Kreon®)helfen, die Nahrung schneller aufzuspalten und damit besser aufzunehmen. Die Einnahme erfolgt gleichzeitig mit der Nahrung (ca. 2.000 Einheiten je 1g Fett), unverdaute Enzyme werden wieder ausgeschieden. Loperamid (Imodium®, Enterobene®, Loperamid®) führt dazu, dass sich der (Dick)Darm langsamer bewegt und […]

READ MORE